Demnächst im Kino · Unverbindliche Starttermine

Aus dem Nichts Bo und der Weihnachtsstern Burg Schreckenstein 2 Coco Daddys Home 2 - Mehr Väter, mehr Probleme! Die dunkelste Stunde Dieses bescheuerte Herz Downsizing Ferdinand - Geht stierisch ab Fifty Shades Of Grey 3 - Befreite Lust Flatliners Girls Trip Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft Insidious - The Last Key Laible und Frisch: Do goht dr Doig Liebe zu Besuch LIVE aus der Berliner Philharmonie: Das Silvesterkonzert  LIVE aus der Berliner Philharmonie: Sir Simon Rattles Abschied aus der Philharmonie Live aus der MET: Donizetti L ELISIR D AMORE Live aus der MET: Massenet CENDRILLON Live aus der MET: Mozart COSÌ FAN TUTTE Live aus der MET: Puccini LA BOHÈME Live aus der MET: Puccini TOSCA Live aus der MET: Rossini SEMIRAMIDE Live aus der MET: Verdi LUISA MILLER Maze Runner 3 - Die Auserwählten in der Todeszone Paddington 2 Star Wars Double Feature (Episode VII + VIII) Star Wars: Die letzten Jedi Tad Stones und das Geheimnis von König Midas Wonder Wheel Your Name Zwischen zwei Leben - The Mountain Between Us 

Paddington 2

Poster

Unverbindlicher Starttermin: 23.11.2017

Bezaubernde Fortsetzung des Familienhits, in der der unschuldige Titelheld im Gefängnis landet.

Nun hätte man ja meinen können, der erste "Paddington", diese herzallerliebste und hinreißendste und beste Kinderbuchadaption seit wenn nicht schon immer, so doch wenigstens seitdem Inger Nilsson Ende der Sechzigerjahre die Villa Kunterbunt kaperte, sei Zufall gewesen, Paul King, ein bis dato unbeschriebenes Blatt in Sachen Kino, habe möglicherweise gar nicht gewusst, was er da tat, und einfach nur Glück gehabt. Filmabenteuer zwei belehrt uns eines Besseren: King ist der König, wenn es um Familienfilme über liebenswerte und höfliche peruanische Bären geht, die in London ein neues Zuhause und eine neue Familie gefunden haben. Oder anders gesagt: "Paddington 2" ist zwar keine so große Überraschung wie der erste Film, der in der Weihnachtssaison 2014 mehr als zwei Millionen Menschen in den deutschen beglückte, aber ein mindestens genauso erfreulicher und vielleicht sogar noch gelungenerer Film, der in jeder Sekunde das große Herz der Vorlagen von Michael Bond hat, aber die allseits bekannten Figuren wieder in ein völlig neues, eigenes Abenteuer schickt.

  • Regie: Paul King
  • Darsteller: Brendan Gleeson, Sally Hawkins, Hugh Grant, Jim Broadbent, Julie Walters, Hugh Bonneville, Peter Capaldi, Imelda Staunton
  • Land / Jahr: Großbritannien/Frankreich 2017
  • Genre: Komödie