Demnächst im Kino · Unverbindliche Starttermine

Die dunkelste Stunde Dieses bescheuerte Herz Downsizing Fifty Shades Of Grey 3 - Befreite Lust Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft Insidious - The Last Key Laible und Frisch: Do goht dr Doig LIVE aus der Berliner Philharmonie: Das Silvesterkonzert  LIVE aus der Berliner Philharmonie: Sir Simon Rattles Abschied aus der Philharmonie Live aus der MET: Donizetti L ELISIR D AMORE Live aus der MET: Massenet CENDRILLON Live aus der MET: Mozart COSÌ FAN TUTTE Live aus der MET: Puccini LA BOHÈME Live aus der MET: Puccini TOSCA Live aus der MET: Rossini SEMIRAMIDE Live aus der MET: Verdi LUISA MILLER Maze Runner 3 - Die Auserwählten in der Todeszone Tad Stones und das Geheimnis von König Midas Wonder Wheel Your Name 

Insidious - The Last Key

Poster

Unverbindlicher Starttermin: 04.01.2018

Fortsetzung des erfolgreichen Horrorfilm-Franchises "Insidious" über das Medium Elise Rainier, die es mit Dämonen und Geistern aus einer Parallelwelt aufnimmt.

Atmosphärisch dicht, spannend und überraschend - die “Insidious”-Filmreihe ist für Horrorfans längst synonym mit intelligenten Gruselfilmen, die auch ohne übertriebene Gore-Effekte das Blut in den Adern gefrieren lassen. Grund dafür ist die raffinierte Inszenierung der parapsychologischen Horrorschocker, die sich um unheimliche Dämonen und besessene Kindern drehen. Im Mittelpunkt der Filmreihe stand dabei immer auch das Medium Elise Rainier (Lin Shaye), die den Dämonen den Kampf ansagte. Im vierten Teil des “Insidious”-Franchises soll nun die Hintergrundgeschichte der Parapsychologin erklärt werden – denn auch Rainier wurde in ihrer Jugend von einem Dämonen heimgesucht.

  • Regie: Adam Robitel
  • Darsteller: Lin Shaye, Kirk Acevedo, Bruce Davison, Spencer Locke, Caitlin Gerard
  • Land / Jahr: USA 2017
  • Genre: Horror